Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Frau Nicole  Maria Jekl erbringt ihre Dienstleistung ausschließlich zu den nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen.
§ 1 Vertragsgegenstand
a) Auf Grundlage dieser Bedingungen und der jeweils aktualisierten Programmübersicht bietet sie die Organisation und Durchführung von Yogaeinheiten, Workshops, Kristallklangschalen-Therapie, Energetische Beratung, Ausbildungen uvm. an.
b) Inhalt, Dauer und Kosten des Angebotes ergeben sich aus der jeweils gültigen Angebotsbeschreibung.
§ 2 Anmeldung, Zustandekommen des Vertrags
Die Anmeldung kann persönlich, schriftlich (E-Mail, Telefon) telefonisch oder per E-Mail erfolgen und wird von Frau Nicole Maria Jekl bestätigt. Der Vertrag kommt mit der Anmeldung und der Annahme durch Frau Nicole Maria Jekl Zustande. Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung der jeweiligen Kursgebühr, im besten Fall 10 Tage vor Kursbeginn, jedoch unbedingt vor Kursbeginn. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtig.
Frau Nicole Maria Jekl behält sich das Recht vor Anmeldungen infolge einer Überbelegung abzulehnen.
§3 Zahlungsbedingungen
Wenn nicht anders vereinbart, ist der volle Betrag vor Beginn der Nutzung des Angebots fällig, spätestens jedoch am 1. Tag der Nutzung.
o Überweisung: Nicole  Maria Jekl, AT28 2021 6216 5266 0205,
Per Karte oder in Bar im Studio.
§4 Nutzungsbedingungen (Übertragung, Stornierung etc.)
Sämtliche Angebote sind personenbezogen und nicht übertragbar.
Die entsprechenden Ausweise sind vor Beginn der Einheit vorzuweisen. Bezahlte, aber nicht oder nur teilweise genutzte Einheiten verfallen ausnahmslos. Ein Anspruch auf Rückvergütung ist ausgeschlossen.
§5 Absage/Ausfall von Einheiten, Änderung des Angebots
Bei nicht ausreichenden Anmeldungen (mind. 3 Teilnehmer je Kurseinheit Workshopeinheit) oder aus anderen wichtigen Gründen (z.B. Krankheit, Weiterbildung, Urlaub) behält sich Frau Nicole Jekl das Recht vor, Einheiten abzusagen. Die Kursteilnehmer/innen werden hiervon umgehend informiert. Jede/r Kursteilnehmer/in ist bei nicht erscheinen verpflichtet seine Teilnahme bis spätestens 10 Stunden vor Kursbeginn abzusagen, ansonsten gilt sie/er als anwesend. Bei großem Interesse an einzelnen Einheiten/Kursen ist Frau Nicole Jekl berechtigt eine Voranmeldung zu verlangen, um einen ungestörten organisatorischen Ablauf zu gewährleisten. Änderungen im Stundenplan oder beim Lehrpersonal können jeder Zeit erfolgen. Es besteht in diesen Fällen kein Anspruch auf Rückvergütung. Sonstige Programmänderungen bleiben vorbehalten.
§6 Ausschluss/Gesundheitszustand von Teilnehmer/innen
Frau Nicole Maria Jekl behält sich das Recht vor, einzelnen Personen die Teilnahme am Angebot zu untersagen, sofern diese den Ablauf nachhaltig beeinträchtigen. Weiters verpflichten sich die Teilnehmer/innen das Angebot von Frau Nicole Jekl nur zu nutzen, wenn sie nicht unter ansteckenden Krankheiten leiden und der Nutzung keine medizinischen Bedenken entgegenstehen.
§7 Haftung
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Schadenersatzansprüche jeglicher Art sind ausgeschlossen. Frau Nicole Maria Jekl übernimmt keine Haftung für abhandengekommene Gegenstände, Gesundheitsschäden sowie für Unfälle jeglicher Art während und nach der Veranstaltung gegenüber Teilnehmer/innen und Dritten.
§8 Allgemeines
Sollte eine Bedingung oder ein Vertragsteil unwirksam sein, bleiben die übrigen Bestimmungen oder Vertragsteile in Kraft. Mündliche Nebenabreden sind nicht gültig. Irrtum und Änderungen vorbehalten. Es gilt österreichisches Recht. Gerichtsstand ist Schwechat. Stand der AGB 01.01.2021